>>> BITTE SEITE IMMER NEU LADEN!        
           
           
 
    AKTUELLER TROMMEL-WIRBEL       GAST-TROMMLER       TROMMEL-ARCHIV       TROMMEL-FRÜCHTE       MEDIEN-SPEKTAKEL    
    IMPRESSUM / GRUNDSÄTZE / PARTNER ... UND EIN GESCHENK    
   
"Der Rundfunk wäre der denkbar großartigste Kommunikationsapparat des öffentlichen Lebens, ein ungeheures Kanalsystem, das heißt, er wäre es, wenn er es verstünde, nicht nur auszusenden, sondern auch zu empfangen, also den Zuhörer nicht nur hören, sondern auch sprechen zu machen und ihn nicht zu isolieren, sondern ihn in Beziehung zu setzen."     "The radio would be the finest possible communication apparatus in public life, a vast network of pipes. That is to say, it would be if it knew how to receive as well as to transmit, how to let the listener speak as well as hear, how to bring him into a relationship instead of isolating him."

MEIN MITMACH-FUNKHAUS
FÜR DENKANSTÖSSE:

"TROMMELN IM ELFENBEINTURM"
... mit kurzen
& mit langen Hörgeschichten
         

"
Buten & Binnen" - Radio Bremen / ARD - 2007 / Video
> Mein "Heiligendamm" im eigenen Garten - BUILD YOUR OWN "G 8-VENUE"
         
Alles, was in diesem Zug besprochen wird, ist belegt durch Original-Quellen!


Als Weichensteller lade ich zu einer Zugfahrt mit der Tanzania-Zambia Railway ein,
die im Laufe der Fahrt immer abenteuerlicher wird und als Geisterzug durch Raum
und Zeit kreuzt. Wir treffen jede Menge reale VIPs verschiedener Epochen
(von Cecil Rhodes bis Henry Kissinger u.a.), aber auch deren virtuelle Mitreisenden,
in einer Debatte über die Lasten, die sie für uns auf ihrem Weg zurückgelassen haben.
STATIONEN
1   2   3   4   5   6   7   8   9   10   11   12
MORE
     
  Kostenlose Übernahme:

Ein Stunden-Feature von afrikanischen Reporterinnen
& Reportern (deutsche Fassung)
Bei Übernahme durch Radio-Sender oder durch
podcasts bleibt die Angabe der Quelle erforderlich:
"TROMMELN IM ELFENBEINTURM" (mit Link!)
Übernahme-Termine bitte mitteilen an:
radiobridge@aol.com
 
 
     
>>> BITTE SEITE IMMER NEU LADEN! ... TROMMEL-WIRBEL!!! ... ON AIR!!!
                 
Redaktionelle Hinweise:
Wenn zu Beginn von Beitragstexten keine Quelle benannt wird,
ist Klaus Jürgen Schmidt Autor und Interpret.
Bei kostenlosen Übernahmen durch Radio-Sender dürfen Trommelgeräusche vorn und hinten abgetrennt werden.
Angabe von Quelle und Autor bleiben erforderlich. Übernahmen bitte mitteilen an
radiobridge@aol.com
 
 
 
  LINK
     
  23. Mai 2024  
... und was
es noch ...
... zu
ändern gäbe!
  Grundgesetz 75 Jahre alt ...  
 
EIN BUCH, DAS JETZT GEBRAUCHT WIRD
Das Wissen des Robert Maynard Pirsig
 
  LINK
     
 
Eine Filmarbeit mit Freund Michael Geyer,
realisiert 1980 in Vietnam und in Deutschland
  LINK
 
     
 
  LINK
 
     
   
  LINK
     
 
  LINK
 
  LINK
     
 
 
  LINK
     
 
  LINK
 
     
 
  LINK
 
  LINK
     
 
 
 
     
   
  LINK
     
 
 
  LINK   LINK
     
 
  LINK   LINK
 
  LINK
     
 
 
     
 
  LINK
 
     
GAST-TROMMLER:
     
Die Fotos führen zu Audios.
Von jedem/jeder mehr im Trommel-Archiv oder über Links unter den Namen.

           
Robin Read &
Melanie Weishaupt
  Dieter Lenz   Leo Ensel   Klaus v. Freyhold   Ernst Hilmer   Klaus-Philipp
Mertens
  Kurt Nelhiebel
                         
           
Klaus-Peter Edinger   Jürgen Mahrt   Juliane Schätze   Lutz "Bronski"
Brügge
  George Msumba
RBO
  Bea Schallenberg
RBO
  Gerd Kehrer
                         
           
Hannelore
Knödler-Stojanovic
  Elsa-Maria Schmidt   Nick Perkins
RBO
  Lainet Mawire
RBO
  Andrew Zhakata
RBO
  Dadirai Chigoya
RBO
  Olaf Krems
RBO
                         
Marcus Hernig liest aus seinem neuen Buch „Chinas Bauch“ und erzählt ...            
Marcus Herning   Tembeka Nkamba
RBO
  Gift Musarurwa
RBO
  Fortune Ncube
RBO
  Thilo Hahn   Willy Wahl   Rüdiger Rauls
                         
               
Maxim Goldarb   Wulf Trepte
Schweden
  Maren Müller   Carlos Salinas
Maldonado
Nicaragua
  Norbert
van Tiggelen
       
Selber ordentlich trommeln? Eine Handreichung für journalistische Gast-Trommler
     
 
 
 
 
IN PARTNERSCHAFT MIT:
  Kultur-Mühle Blenhorst / Niedersachsen
             
VERWENDETE QUELLEN u.a.:
=    


GRUNDSÄTZE & IMPRESSUM:


GRUNDSÄTZE:
Die Plattform www.trommeln-im-elfenbeinturm.de ist politisch und finanziell unabhängig. Für Aufbau und Betrieb der Plattform bin alleine ich verantwortlich,
Klaus Jürgen Schmidt. Ich publiziere keinen «Sponsored Content», also aus kommerziellem oder politischem Interesse bezahlten Inhalt. Publiziert werden nur Artikel von namentlich bekannten Leuten, vornehmlich von Journalistinnen und Journalisten, die mir die Veröffentlichung und gelegentlich erforderliche Kürzungen genehmigt haben. Es gibt keine Zuwendungen und Spenden, auch nicht von Kooperationspartnern.

  WHERE YOU CAME FROM
ZURÜCK WOHER SIE KAMEN
HOME OF KJS
radiobridge@aol.com
                 
DIESES BUCH ALS GESCHENK FÜR DIE PERMANENTE VERLINKUNG DIESES RADIO-PODCASTS AUF DEINER WEBSITE!
                 
    Historischer Hintergrund: 1989
... das Jahr, in dem die roten Fahnen verbrannten
... das Jahr, in dem Afrikas Hoffnungen schwanden



ES LIEST DER AUTOR

  In Simbabwe beginnt die Spur einer internationalen Konspiration, die von Afrika über Europa bis nach Asien reicht. Simbabwe steht stellvertretend für die Heimat afrikanischer Menschen, die mühsam versuchen, die Fremde zu verkraften, die als Ideologien und materielle Strukturen über ihr Denken und Fühlen hereingebrochen ist.
Bei ihrer Spurensuche sehen sich Lainet Musora, eine Häuptlingstochter aus dem Sambesi-Tal in Simbabwe, und ihre deutsche Freundin Gertrud Steiner aus der Weser-Stadt Bremen – eine ehemalige Lehererin mit Berufsverbot – konfrontiert mit ideologischen und spirituellen Verirrungen von Lebenswegen, die im Geflecht ihrer jeweiligen Kultur auf unterschiedliche Weise gebrochen sind.
Vor dem afrikanischen Hintergrund spielt dabei eine wesentliche Rolle der mentale Konfikt zwischen Signalen aus alter und neuer Zeit, den Trommelzeichen aus afrikanischer Geisterwelt und den digitalen Chiffren globaler Computer-Kommunikation.
                 
... ODER DIESES BUCH?
                 
 
© 2021-2024